Politik

Wer sich Sorgen um die Welt von heute macht, der muss in die Politik.

(die Historikerin Anne Applebaum in „Der Bund“ vom 27.12.2016)

 

Lange habe ich die Meinung vertreten, die SP müsse sich nach der Ära Antener nicht mit seiner Nachfolge als Gemeindepräsident befassen. Aber Langnau ist in den letzten 20 Jahren jünger, moderner und weltoffener geworden. Und Langnau ist das wichtigste Zentrum im oberen Emmental. Deshalb darf die SP das Präsidium nicht einfach kampflos preisgeben. Langnau verdient einen Gemeindepräsidenten, der für Offenheit, Respekt und Toleranz einsteht!

 

Max Frisch hat in seinen Tagebüchern 1946-1949 geschrieben: „Wer sich nicht mit Politik befasst, hat die politische Parteinahme, die er sich sparen möchte, bereits vollzogen: er dient der herrschenden Partei.“

Ich bin bereit, Verantwortung zu übernehmen, unsere Gemeinde führen und weiter entwickeln zu helfen.

Müller for Presidänt...


Integration

Migrantinnen und Migranten müssen möglichst schnell Deutsch lernen, damit sie so rasch als möglich auch in den Arbeitsprozess integriert werden können. Dazu braucht es auch Unternehmen, die bereit sind, diesen Menschen eine Chance zu geben.



Bildung

Es braucht ein achtsames Auge auf die Schülerzahlen und auf die Schulraumentwicklung. Ausserdem ist die Einführung der Schulsozialarbeit ein Muss: Damit sich Lehrerinnen und Lehrer wieder vermehrt auf ihr Kerngeschäft – das Unterrichten – konzentrieren können.



Bauen

Bauen, insbesondere verdichtetes Bauen muss weiterhin möglich sein. Aber mit Augenmass und vor allem mit Rücksicht auf das Ortsbild. Langnau soll das schöne Dorf im Emmental bleiben! Im Tiefbau müssen im Bereich Inseli Hochwasserschutzmassnahmen ergriffen werden, damit das Dorf bei einem nächsten Unwetter vor grösseren Überschwemmungen verschont bleibt.



Verkehr

Langnau braucht verkehrsberuhigende Massnahmen im Dorfzentrum und Begegnungszonen in den Quartieren. Ein besonderes Augenmerk muss der Schulwegsicherung gelten, zum Beispiel mit einer Passerelle über die Hauptstrasse auf der Höhe des ehemaligen Stämpfliareals.



Kultur

Mit den JazzNights, dem Käpt'n Holger, dem Kellertheater, der Kinogenossenschaft, dem Paragraph K und all den aktiven Vereinen verfügt Langnau über ein äusserst attraktives Kulturangebot. Diesem gilt es Sorge zu tragen.